zendome.

zendome.

 Advanced Frame System

Advanced Frame System

Mit dem von ZENDOME patentierten Advanced Frame System (AFS) haben wir an Mobilität, Sicherheit und die effiziente Kostenplanung rund um Ihren Event gedacht. Als spezielle  Verbindungslösung ermöglicht es Ihnen den sicheren, unkomplizierten und übersichtlichen Aufbau des geodätischen Domes am Ort Ihrer Wahl.

Das Besondere: Im Gegensatz zu klassischen Gerüstsystemen erfolgt die Verschraubung der einzelnen Gerüststangen beim AFS nicht an einem einzigen zentralen Punkt, sondern an einer passgenauen Knotenscheibe.

Die Gerüststangen werden über fixierte Bauteile verbunden und über Schlüssellöcher eingefädelt, wodurch der Auf- und Abbau erheblich vereinfacht und die  Montagezeit um ca. 40% reduziert wird.

Die Arbeitssicherheit wird erhöht, indem wir bewusst auf lose Konstruktionselemente verzichten, leichte Einzelbauteile einsetzen und eine Vormontage ermöglichen.

Wir haben die Gerüststangen mit einem eigenen Farbcodesystem ausgestattet und sorgen so zusätzlich für eine schnelle und sichere Positionierung der Einzelteile.

Auch hier stellen wir, wie an alle Einzelteilen des ZENDOME, hohe Qualitätsansprüche.
Material und Verarbeitungsprozess: die Stangen entsprechen den Anforderungen an klassischen Baustahl.
Das besondere Finish für den langlebigen Einsatz: der verzinkte Stahl wird final mit der speziellen hochelastischen Pulverbeschichtung versehen, die in unterschiedlichen RAL-Tönen umsetzbar ist.

So erhält das Advanced Frame System nicht nur das außergewöhnliche Design der ZENDOME, sondern sichert über die Knotenscheibe gleichzeitig die Statik des ‚Raums für Ideen' auch unter extremen Witterungsumständen (geprüfte Statik nach DIN 4112, DIN 1055 T4).


Zur Startseite
  • Deutsch
  • English
Kontakt Impressum AGB Newsletter