07/2009

ZENDOME.akustiksegel

Als Raum für Ideen wird der ZENDOME zur Bühne für Live-Konzerte, zum Konferenz- und Übertragungsraum, zur besonderen Location für Record-Release-Parties, zur ganz eigenen interaktiven und multimedialen Welt. 

Die Bespielung mit Audiosystemen ist ein wichtiger Aspekt erfolgreicher Events und die  Kuppelakustik überzeugt Kreative und Publikum gleichermaßen.
Weil wir im Interesse unserer Kunden kontinuierlich daran arbeiten, das volle Potential unserer geodätischen Dome auszuschöpfen, binden wir gezielt das Know-How von Spezialisten ein. Gemeinsam mit Dipl.-Ing Joachim Feierabend von der gfai tech GmbH haben wir die Akustik natürlicher Klänge wie Regen und künstlich erzeugter Geräusche wie Musik im ZENDOME untersucht.

Mit den Ergebnissen der Testreihe optimieren wir die Schallwirkung in der Kuppel: wir haben ein Schallsegel entwickelt und von den Fachleuten der Planex GmbH umsetzen lassen. Indem das neue Ausstattungstool problemlos an den Systempunkten des ZENDOME.gerüsts verspannt wird, mindert es effektiv die Wirkung störender Schallreflektionen durch ein microperforiertes Spezialgewebe. Im eleganten weiß transluzenten Design lässt sich das leichte Licht- und Akustik-Segel optimal in den extravaganten Stil des ZENDOME integrieren. 

Selbstverständlich entspricht auch diese Neuheit unseren Qualitätsstandards: sie ist schwerentflammbar nach DIN 4102 B1, abwaschbar, hochreißfest, UV-beständig, nach dem Öko-Tex Standard 100 gefertigt und zu 100% recyclebar.


Zur Übersicht