09/2011

09/2011

 Frohes Mondfest!

Frohes Mondfest!

Seit Jahrtausenden zieht die eindrucksvolle Erscheinung des Mondes die Menschen in den Bann. Von Kunst bis Wissenschaft, überall tritt seine sagenumwobene Gestalt in Erscheinung.

In Asien widmet man ihm gar einen eigenen Festtag:  China beispielsweise gilt das Mondfest als eines der wichtigsten Feiertage des Jahres. Am 12. September 2011 beginnen mit dem Vollmond festliche Paraden, Lichtershows und Familienfeiern, bei denen Mondkuchen und anderen Köstlichkeiten genossen werden.

Wir wissen nicht, ob die Legende stimmt, dass der Bogenschütze Hou Yi von seiner Göttin eine Pille der Unsterblichkeit bekam - die seine Frau schluckte und zum Mond emporstieg, auf dem sie bis heute in ihrem Palast lebt.

Sicher ist, dass Walther Bauersfeld die perfekte Projektionsfläche für den Mond schuf, als er mit der ersten geodätischen Kuppel der Welt das Zeiss-Planetarium in Jena  entwickelte. Und mit Buckminster Fuller sind wir als Astronauten des „Raumschiffs Erde" ja sowieso ganz in der Nähe des Mondes.

 

Zur Übersicht
  • Deutsch
  • English
Kontakt Impressum AGB Newsletter