04/2013

Hannover Messe 2013

„Entdecke, was dir der Weltraum bringt!" - Mit diesem Motto macht die European Space Expo Station auf der diesjährigen Hannover Messe und präsentiert sich dem interessierten Publikum. Mit 10-minütigen Präsentationen über das europäische Copernicus-Programm und Europas ziviles Satellitennavigationssystem Galileo bietet der aufwändig gebrandete ZENDOME.300M - außen das Logo der European Space Expo und innen der Sternenhimmel - wieder einmal die perfekte Präsentationsbühne und steht im Mittelpunkt des Geschehens.

Noch bis zum 12. April kann das Programm der European Space Expo täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr auf dem Außengelände der Hannover Messe in dem spektakulär gestalteten geodätischen Dome besucht werden. Dann zieht die Wanderausstellung weiter nach Warschau, wo sie vom 4. bis zum 9. Mai die elfte Zwischenstation machen wird.

Eine Chance, das innovative Ausstellungskonzept der belgischen Agentur créaset, den Bürgern spannend und vielfältig die Vorzüge und Notwendigkeit europäischer Weltraumprojekte nahe zu bringen, zu besuchen.

Die Besucherrekorde zeigen, dass das Konzept aufgeht: Gäste jeden Alters in Kopenhagen, Toulouse, Helsinki, Brüssel, Wien und vielen anderen Städten entdecken an interaktiven Terminals, welchen Nutzen unsere Gesellschaft aus weltraumbasierten Anwendungen zieht.

European Space Expo - Hannover Messe 2013

 

 

Kunde:
Europäische Kommission 

Agentur:
Créaset

Event:
European Space Expo 2012

Berichterstattung:
CNN International

Nächste Stationen:
Hannover - 8. / 12. April 2013
Warschau - 4. / 9. Mai 2013
Bratislava - 18. / 23. Mai 2013
Dublin - 4. / 9. Juni 2013
Rimini - 19. - 24. August 2013

 


Zur Übersicht