03/2014

MORGEN IST JETZT

Dein Einsatz für den Klimaschutz - Ein interaktives Kunstprojekt zur Luminale 2014 und eine Kinderakademie sollen dazu ermutigen, schon heute Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten zu übernehmen.

Am 30. März 2014 zur Luminale wird ein Raumschiff auf dem Frankfurter Römerberg landen. Es kommt aus der Zukunft und soll den Erdenmenschen Handlungsmöglichkeiten vermitteln, die den Planeten, sein Klima und seine Umwelt schützen können. Diese Mission für die Zukunft beginnt schon heute.

Der Zendome als Raumschiff auf dem Römerberg ist eine geodätische Kuppel, die von außen mit Beamern futuristisch inszeniert wird. Im Inneren lädt eine interaktive Kunstinstallation die Besucher dazu ein, spielerisch verschiedene Aufgaben zu lösen, die sie in einer virtuellen Planetenlandschaft gestellt bekommen. Hierbei setzen sie sich mit den Themen Zukunft, Energie und Klimaschutz auseinander.

Wie die Mission ausgeht, was es mit den Astronauten, der Kommandozentrale und dem gigantischen Mastermind im Orbit des Zendomes auf sich hat, wird sich vor Ort klären.

Der Luminale-Installation geht eine fünftägige Kinderakademie als Raumlabor zu denselben Themen voraus. Unter Anleitung des Umweltexploratorium e.V. experimentieren, kreieren und lernen die Kinder die Grundlagen rund um Energie und Ressourcen, warum sparsamer Umgang damit so wichtig ist und was eigentlich der Begriff Klimawandel bedeutet.

Die Ideen und Ergebnisse des Workshops werden Eingang in die Kunstinstallation auf der Luminale finden und für Aha-Effekte sorgen.

Morgen ist jetzt - Dein Einsatz für den Klimaschutz
Bild: Videokünstlerin Stephanie Kayß inszeniert die futuristische, virtuelle Welt.
Veranstalter des intergalaktischen Zukunftsspektakels:
Energiereferat der Stadt Frankfurt
Frankfurter Kinderbüro

Videokünstlerin: Stephanie Kayß

Produktinformationen:
ZENDOME.45M
ZENDOME.boden

 

MORGEN IST JETZT


Zur Übersicht