03/2008

Fit in den Fruehling

Mach2 - die Initiative der Gmünder ErsatzKasse (GEK) und verschiedener Landessportbünde geht 2008 ins zweite Jahr!
Schon 2007 hat sie erfolgreich rund 170.000 Menschen bewegt: Die Roadshow tourte mit der komplett gebrandeten ZENDOME.domescape quer durch Deutschland und kommunizierte mit dem ‚ErnährungsDome' und dem ‚SportDome' medienwirksam die Botschaft ‚Bewege dich mehr und ernähre dich richtig'.

Für den Auf- und Abbau der ZENDOME.domescape ist die DIMAH Messe + Event GmbH verantwortlich, deren Leistungsspektrum rund um Event und Messebau von der Montage bis zu Medien und Technik reicht.

Wir sprachen mit dem Projektleiter Herrn Englisch über seine Erfahrungen mit dem Aufbau der ZENDOME on the road.

Herr Englisch, wie viele Auf- und Abbauten haben Sie mit der ZENDOME.domescape in 2007 für die GEK durchgeführt?
Insgesamt waren es in ganz Deutschland 26 Stationen, davon natürlich auch eine in Berlin, aber wir waren auch in vielen anderen Bundesländern unterwegs. Bei der ersten Generalprobe zum Aufbau der beiden ZENDOME.75M haben wir uns durch den Coach von ZENDOME unterstützen lassen - das hat es uns dann anschließend ermöglicht, im Zeitraum zwischen Ende April und Anfang November selbstständig auf- und abzubauen.

Und wie lange benötigen Sie für den Aufbau der ZENDOME.domescape?
Wir sind ein kleines Team von vier Männern und die komplette ZENDOME.domescape stand innerhalb eines Tages. Die Montage ist ja tatsächlich sehr unkompliziert und nachdem wir das ZENDOME-System einige Male angewendet hatten, konnten wir mit der gesammelten Erfahrung die Aufbauzeit etwa um die Hälfte verkürzen. 

Wie verhält es sich mit der Aufbauzeit der beiden Schwerlast-Böden?
Ungefähr die Hälfte der Zeit haben wir für die beiden Böden verwendet, die andere Hälfte für die beiden ZENDOME.75M.

Letzte Frage: Auf einer solchen Tour sind Sie doch sicherlich extremen Anforderungen ausgesetzt - wie halten Sie das durch?
Nun, wir sitzen ja an der Quelle. Mit gutem, ausgewogenem Essen und der ausgleichenden Bewegung haben wir die Extremsituationen relativ gesund und stressfrei gemeistert. Wir bauen also nicht nur den ‚Ernährungs'- und ‚Sport'Dome, wir setzen die Botschaft gleich ganz praktisch um.  

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg mit Mach2 und der ZENDOME.domescape 2008!

Die Mach2 Tour 2008 startet vom 4. bis zum 7. April in Ulm, danach geht die Reise weiter nach Heilbronn und Heidelberg. Über die insgesamt 20 Stationen der Gesundheitsaktion 2008 wird Sie die Website Mach2 der Gmünder ErsatzKasse informieren.  



 

 


Zur Übersicht