11/2006

ZENDOME und Sky-Skan schaffen Projektionslandschaften

Berlin / München Mobiles Kino rundum - Kinoleinwand war gestern – die Zukunft gehört 360° Erlebniswelten, die den Zuschauer visuell und akustisch umhüllen und ihn ins Zentrum seiner Wahrnehmung rücken. ZENDOME und Sky-Skan setzen auf modernste Technologie und nutzen erstmals die exklusive und mobile geodätische Struktur, um mit ihrem definiti™Twin-Projektor im 360°-Format auf die Membrane zu projizieren. Rechtzeitig zur diesjährigen Fachmesse, der Röder Road Show (Bad Orb vom 1.11 bis 04.11.2006) stellen die beiden Unternehmen gemeinsam eine mobile Projektionslandschaft vor.

Die innovative Kombination von Projektor und Projektionsfläche weckt schon jetzt das Interesse aus der Medien- und Eventbranche, denn das Konzept ist vielseitig einsetzbar: Das System bietet in der Gesamtheit die Oberfläche für 360° Welten: Ob immersive Movies wie Das Zauberriff von Softmachine, experimentelle Theaterproduktionen oder Markenwelten, in die der Besucher eintauchen kann. „Die Technik des Twin-Projektors bietet dank seinen hervorragenden Optiken von Zeiss aktuell die besten Vorraussetzungen für eine optimale Projektion im gewölbtem Dach des ZENDOME.“ sagt Glenn Smith, Geschäftsführer von Sky-Skan Europe. Die Synergie von Raum, Technologie und Inhalt schafft Welten, in denen sich das Publikum verzaubern lassen kann, rundum!
 

Zur Übersicht