ThyssenKrupp AG

IdeenPark 2012

Der IdeenPark, initiiert und organisiert vom Technologiekonzern ThyssenKrupp, möchte Menschen von Technik begeistern. Vom 10.-23. August 2012 verwandelte sich die Messe Essen in eine kreative Stadtlandschaft mit unterschiedlichen Quartieren.
Sie bot den rund 320.000 Besuchern die Möglichkeit, selbst Experimente durchzuführen und Gespräche mit Forschern und Entwicklern zu führen. Damit sollen jungen Leuten neue Impulse gegeben werden.

Ein Highlight im Quartier Stadtlabor war die ZENDOME.domescape. Mit ihrer Tragstruktur aus zertifiziertem Stahl/Edelstahl waren die geodätischen Dome Bestandteil der einzigartigen Technik-Erlebniswelt. Verantwortlich für die dramaturgische Entwicklung und das Design der Aktionsräume war Milla & Partner.

Rund 200 Partner unterstützten das Festival mit ihrem Know-How aus Wissenschaft, Forschung und Industrie. Über 600 kostenlose Workshops, 400 ausgestellte Exponate, Shows und Konzerte sorgten so für einen neuen Besucherrekord.


Zur Startseite