Silent Dome

Silent Dome



Ein völlig neues Disco Erlebnis

Ein völlig neues Disco Erlebnis

Rahmen der Kieler Woche 2015 fand erstmals in einem ZENDOME.150M eine „Silent Disco" statt. Der eindrucksvolle geodätische Dom war im Kieler Schlossgarten unweit der Förde aufgebaut und bot nicht nur eindrucksvolle Ausblicke auf die Kreuzfahrtschiffe und Skandinavienfähren, die in der Ostsee vor Anker lagen, sondern war auch selbst ein äußerst wirkungsvoller Blickfang.

Das Konzept einer Silent Disco ermöglicht gemeinsames Tanzen ohne Lärmbelästigung für die Umwelt. Das Prinzip ist einfach: Die Besucher setzen sich Kopfhörer auf und können dann zwischen zwei verschiedenen DJ-Sets wählen und sich die für sie angenehmste Lautstärke einstellen. Die beiden DJs arbeiten dabei die ganze Zeit über parallel und bieten zwei unterschiedliche Stilrichtungen. Den Zuschauern gefiel das Konzept so gut, dass viele von Ihnen zu den bekannteren Songs aus vollem Hals mitsangen - ganz lautlos war also auch der Silent Dome nicht.

Der ZENDOME.150M erwies sich als perfekte Basis für eine Silent Disco. Durch seine aufmerksamkeitsstarke Optik sorgte er für großen Publikumszuspruch und seine moderne Anmutung passte perfekt zum mobilen Club-Konzept der Spielmacher. Rücksichtnahme auf die Umwelt, ein möglichst kleiner ökologischer Fußabdruck bei maximalem Spaß und echte Nachhaltigkeit - alles Aspekte, die die Entscheidung der Silent Disco Betreiber für einen ZENDOME leicht machten. Besonders am Abend, als der ZENDOME durch die Lightshow quasi von innen heraus leuchtete, zog die Silent Disco Tag für Tag jede Menge neugierige Besucher vom Ostseeufer hoch in den Schlossgarten und war damit eine echte musikalische und optische Bereicherung der Kieler Woche - auch für Nichttänzer.

Event:
Silent Dome Kieler Woche

Agentur:
Spielmacher Event GmbH

Produktinfo:
ZENDOME.150M

Schwerlastbodensystem


Zur Startseite
  • Deutsch
  • English
Kontakt Impressum AGB Newsletter