Team WIND VESTAS

Comeback im Segelsport!

Das Team Vestas Wind, das wir mit unserem ZENDOME.300M auf dem neunmonatigen Volvo Ocean Race einmal um die Welt begleiten durften, hat die letzten Etappen erfolgreich absolviert, nachdem es im November 2014 spektakulär auf Grund gelaufen war. Die Wiederaufnahme der extrem anspruchsvollen Regatta zeugt dabei von einer gelebten Fehlerkultur, besonderer Motivation bei allen Beteiligten und großem Sportsgeist. Nachdem dem Team ein schwerer individueller Fehler unterlaufen war, der fast das Boot kostete, waren die Folgewochen im Gegensatz dazu von perfektem Teamwork bestimmt. Die Rennyacht war in einer der einsamsten Gegenden der Welt aufgrund eines Navigationsfehlers auf ein Riff aufgelaufen und stark beschädigt worden. Dabei grenzte es nicht nur an ein Wunder, dass von der neunköpfigen Crew niemand bei dem Unfall verletzt wurde, sondern vor allem, dass das schwer beschädigte Boot überhaupt wieder zurück ins Rennen fand. Ziel der aufwändigen Bergung war es, das Deck der Yacht so intakt wie möglich zu halten, da dieser Teil des Schiffes unmöglich bis zum Ende des Rennens erneuert hätte werden können. Dank Maersk, einem der Hauptsponsoren, wurde sogar extra ein Containerschiff umgeleitet, dass die Reste der Rennyacht in einem sehr engen Zeitfenster aufnahm und weitertransportierte. In kurzer Zeit war das stark beschädigte Boot dann bei der Persico-Werft in Italien angekommen, wo man die Herausforderung eines extrem zeitnahen Neuaufbaus, mit bestem Sportsgeist annahm.

Am Ende gelang dem Team schließlich in Portugal die Wiederaufnahme des Rennens. Dieser Wiedereintritt war nicht nur für die Sportler selbst, sondern auch für die verschiedenen Sponsoren sehr wichtig. Auch wir haben uns gefreut, dass unser ZENDOME.300M mit der auffällig in den Teamfarben bedruckten Membrane schließlich beim spektakulären Finish Göteborg wieder mit am Start war. Am Ende beweist sich: Fehler kann man korrigieren, auch wenn sie noch so schwer sind. Man muss nur die richtigen Schlüsse daraus ziehen und konsequent handeln.


Zur Startseite